Allgemein


VfE sucht Rechtsanwalt für eine Kooperation

VfE sucht Rechtsanwalt für eine Kooperation

Da wir mittlerweile auch viele Anfragen zu rechtlichen Problemen bekommen, suchen wir engagierte Rechtsanwälte oder auch Kanzleien zu einer Kooperation. Vorzugsweise im Insolvenzrecht, Strafrecht, Arbeitsrecht.


Urteil des EuGH – Wie kann der „Widerrufsjoker“ heute noch helfen?

Urteil des EuGH – Wie kann der „Widerrufsjoker“ heute noch helfen?

Am 26.03.2020 fällte der Europäische Gerichthof ein sensationelles Urteil zur Frage, ob Verbraucher ihre Kreditverträge auch noch nach Jahren widerrufen können. Der EuGH hatte im dortigen Kreditvertrag die Widerrufsinformation für fehlerhaft erachtet, weil durch den sog. Kaskadenverweis kein Verbraucher klar und prägnant um sein Recht zum Widerruf informiert werde. Rechtsanwältin und Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht, Bettina Wittmann, erklärt: „Wohl in Kenntnis des am 26.03.2020...

Weiterlesen


Gesetz zur Reduzierung der Insolvenz auf 3 Jahre verschiebt sich!

Gesetz zur Reduzierung der Insolvenz auf 3 Jahre verschiebt sich!

Im Gesetzesentwurf wurde die Reduzierung der Speicherfrist der Auskunfteien von 3 Jahren auf 1 Jahr, vermutlich auf Druck der Lobbyisten, nicht aufgenommen. Dies war aber im Referentenentwurf enthalten. Eine Reduzierung der Insolvenz auf 3 Jahre unter beibehalten der Speicherfrist von  3 Jahren bei den Auskunfteien ist völlig unlogisch, da der Verbraucher demnach 6 Jahre nicht am Wirtschaftsleben teilnehmen kann. Wir fordern deswegen, die Speicherfist bei...

Weiterlesen


VfE sucht Rechtsanwalt zur Kooperation

VfE sucht Rechtsanwalt zur Kooperation

Da wir mittlerweile auch viele Anfragen zu rechtlichen Problemen bekommen, suchen wir einen Rechtsanwalt, oder auch Rechtsanwaltskanzlei für eine Kooperation. Hauptsächlich im Bereich Insolvenzrecht, Strafrecht, Arbeitsrecht, Bankenrecht, Immobilienrecht u. ä. Weitere Informationen erhalten Sie von Johann Tillich, 0172 2987651 oder Mail: johann.tillich@vfe.de.  


Wertermittlung bei Immobilien

Vorsicht vor dem Erwerb von Pflegeimmobilien

Mittlerweile werden von verschiedenen Strukturvertrieben und Maklern verstärkt Pflegeimmobilien oder Seniorenheime als prima Kapitalanlage angeboten. Dies ist aber leider oft nicht so, wie versprochen. Welche Vorteile oder Nachteile haben diese Immobilien? Solche Appartement kosten so um 150.000,00 Euro mit ca. 50 m². Oft erfolgt auch die Zusage, dass man auch selbst einziehen kann. Die Preise liegen bei ca. 3.000,00 Euro pro m². Geworben wird oft...

Weiterlesen


Update zum Stand des Verfahrens gegen die Schufa

Update zum Stand des Verfahrens gegen die Schufa

Viele Rechtsschutzversicherungen haben die Deckungszusage mit dem Verweis auf die AGB abgelehnt, da dort aufgeführt ist, dass Verfahren in Verbindung mit einer Insolvenz nicht übernommen werden. Unsere Rechtsanwälte sind aber der Auffassung, dass das Verfahren mit der Schufa nichts mit der Insolvenz zu tun hat, sondern dass die Rechtsschutzversicherungen Deckungszusagen erteilen müssten. Nachdem mit mehreren Deckungsklagen gedroht wurde, haben einige Rechtsschutzversicherungen Deckungszusagen gegen die Schufa...

Weiterlesen



Seite 3 von 512345