Verbrauchertipps


Heute schon günstige Zinsen für auslaufende Immobiliendarlehen sichern

Heute schon günstige Zinsen für auslaufende Immobiliendarlehen sichern

Viele Immobilienbesitzer haben in der Vergangenheit Darlehen mit einer 5-jährigen oder 10-jährigen Laufzeit abgeschlosssen, deren Zinssatz bei ca. 5 % lag. Heute können Immobiliendarlehen bei guter Bonität und erstrangiger Beleihung bereits ab 0,69 % abgeschlossen werden. Immer wieder erhalten wir Anfragen, ob Immobiliendarlehen frühzeitig gekündigt werden können und zu günstigeren Konditionen abgeschlossen werden können. Dies geht in den meisten Fällen nicht. Eine Lösung ist das...

Weiterlesen


Die Privatinsolvenz – Der gerichtliche Weg aus der Schuldenfalle

Die Privatinsolvenz – Der gerichtliche Weg aus der Schuldenfalle

Die sogenannte „Insolvenzordnung“ schreibt den Ablauf einer Privatinsolvenz genauestens vor. Hier wird außerdem geklärt, welche Voraussetzungen für eine solche bestehen und von wem sie beantragt werden kann. Die Interessengemeinschaft Sozialrecht e.V. fasst auf ihrem kostenlosen Ratgeberportal die wichtigsten Fakten zusammen. – Isabel Frankenberg Übergeordnetes Ziel einer Privatinsolvenz sieht der Gesetzgeber darin, alle Gläubiger des Schuldners zu befriedigen. Zudem soll dem Schuldner selbst jedoch auch die...

Weiterlesen


Multi Invest Rechtsanwalt verschickt Mahnschreiben – Wie kann ich mich wehren?

Multi Invest Rechtsanwalt verschickt Mahnschreiben – Wie kann ich mich wehren?

Mittlerweile erreichen uns immer wieder Beschwerden über Multi Invest oder deren RA Herr Blümbott. Multi Invest fordert ausstehende Vermittlungsgebühr von ihren Anlegern – Betroffene Anleger der Multi Invest Gesellschaft für Vermögensbildung mbH sind verunsichert und fragen sich: Zahlen oder nicht? Verunsicherte Multi Invest Anleger melden sich vermehrt bei der Kanzlei Dr. Schulte und Partner Rechtsanwälte mbB, weil sie von der Multi Invest Gesellschaft für Vermögensbildung...

Weiterlesen


Insolvenz-Fach-Center e. V.

Insolvenz-Fach-Center in Dachau

Lt. Schuldenatlas gelten rund 10.000 Einwohner über 18 Jahre des Landkreises Dachau als überschuldet. Dafür reicht eine Schuldnerberatungsstelle (Caritas) nicht aus. Daher natürlich auch die monatelangen Wartezeiten dort auf einen Termin. Deshalb hat sich die Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle IFC e.V. dazu entschlossen, wieder ein Büro in Dachau zu eröffnen um den Bürgern schnelle, unbürokratische Hilfe anzubieten. Dieses Büro ist in der Ludwig-Dill-Str. 20 in 85221...

Weiterlesen


Vergleichsrechner für Verbraucher

Vergleichsrechner für Verbraucher

Vergleichsrechner Kredit   Vergleichsrechner Girokonto   Vergleichsrechner Gas   Vergleichsrechner Strom   Vergleichsrechner DSL   Vorteilsrechner Kredit  


Durch Vergleichen von Versicherungen viel Geld sparen

Durch Vergleichen von Versicherungen viel Geld sparen

Viele Verbraucher haben keinen Überblick über Ihre Versicherungen, Energie- und Lebenshaltungskosten, staatliche Fördermöglichkeiten werden nicht ausgenutzt. Viele Verträge werden bei unterschiedlichen Vermittlern abgeschlossen. Niemand betrachtet den Haushalt mit allen seinen Verträgen ganzheitlich. Damit ist jetzt Schluss. Was ist nötig, um einen wirtschaftlichen Gesamtvorteil von 10 % des Jahresnettoeinkommens zu erreichen? Alle Versicherungsverträge werden auf Beitragsreduzierung, bei gleichbleibender oder besserer Leistung geprüft. Einen Ansprechpartner für alle...

Weiterlesen


DIN für genormte Finanzberatung im 4. Quartal 2018

DIN für genormte Finanzberatung im 4. Quartal 2018

Das deutsche Institut für Normung (DIN) hat mit der DIN -Norm 77230 eine Basisanalyse der finanziellen Situation der Privathaushalte geolant. Dies soll zu einer objektiven Finanzberatung führen. An der Entwicklung waren Vertreter von Banken, Versicherungen, Verbraucherverbände und Finanzberatungsunternehmen beteiligt. Eine standardisierte Finanzberatung wird angeblich seit 2014 von Versicherungen, Banken und Finanzberatern verwendet. Erfahrungen aus den Gesprächen mit vielen Verbrauchern und den vorgelegten Unterlagen zeigen jedoch,...

Weiterlesen


Erfahrungen mit Dr. Reichert und Herrn Wecker in Zusammenhang mit Zwangsversteigerungen

Erfahrungen mit Dr. Reichert und Herrn Wecker in Zusammenhang mit Zwangsversteigerungen

Für eine Reportage suchen wir Personen, die in Zusammenhang mit einer Zwangsversteigerung Erfahrungen mit Rechtsanwalt Dr. Reichert und Herrn Wecker (Darlehensgeber) gemacht haben. Wir sind an positiven und auch negativen Erfahrungen interessiert. Senden Sie die Berichte mit den entsprechenden Unterlagen an den Verein für Existenzsicherung e. V. Im Falle von Frau D. liegen uns bereits sehr viele Informationen und Unterlagen incl. der Schriftsätze von RA...

Weiterlesen


Jugendliche in der Schuldenfalle – Gründe und Auswege

Jugendliche in der Schuldenfalle – Gründe und Auswege

Das Konsumverhalten und der Symbolcharakter von Marken haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Daher gehört das „Shoppen“ mittlerweile zu einer gängigen Freizeitbeschäftigung, die gerade Jugendliche häufig in eine Schuldenfalle treibt. Welche weiteren Gründe es für die Überschuldung bei jungen Menschen gibt und wie diese wieder den Weg in ein schuldenfreies Leben finden, klärt der folgende Text. – Isabel Frankenberg Während Produkte, wie Pullover...

Weiterlesen



Seite 1 von 5112345...102030...Letzte »