Verbrauchertipps


LG Urteil gegen die Schufa ist rechtskräftig

LG Urteil gegen die Schufa ist rechtskräftig

Nach Mitteilung unserer Rechtsanwälte ist das Urteil des LG Frankfurt nun rechtskräftig, da die Schufa die Berufung vor dem OLG zurückgezogen hat. Mittlerweile haben wir sehr viele Anfragen von Personen erhalten, die Probleme mit der Schufa haben und den Vermerk über die Restschuldbefreiung gelöscht haben wollen. Bei der Restschuldbefreiung kommt es auf besondere Gründe an (wieso Ihnen nicht zuzumuten ist, dass die Information über die...

Weiterlesen


Spiegel TV (RTL) vom 06.05.2019

Spiegel TV (RTL) vom 06.05.2019

Schuldner- und Insolvenzberater Johann & Thomas Tillich begleitet von Spiegel TV (RTL) bei ihrer täglichen Arbeit. Sendung vom 06.05.2019.   Verein für Existenzsicherung e. V. in RTL: https://youtu.be/sJv9wKxVl9k  


Hilfe für Rumänische Schuldner in Nürnberg und München

Hilfe für Rumänische Schuldner in Nürnberg und München

i aşa a ajuns televiziunea germanä la noi in biroul din München.În toatä Germania sunt aproape 7 milioane de oameni care se confruntä cu probleme grave financiare.(din päcate mulți dintre conaționalii noştri😢) Biroul nostru cu o existențã de peste 30 de ani a atras prin seriozitate multe televiziuni de-a lungul anilor SAT1, VOX, ZDF, PRO 7 si anul acesta chiar si renumitul canal RTL cu...

Weiterlesen


Die Verhandlungen über Löschung der negativen Einträge in der Schufa beginnen

Die Verhandlungen über Löschung der negativen Einträge in der Schufa beginnen

Mittlerweile sind die ersten Fälle bei unseren Rechtsanwälten, die mit den Verhandlungen mit der Schufa beauftragt sind. Ziel ist es, alle negativen Eintragungen in der Schufa sofort löschen zu lassen. Bis jetzt bleibt z. B. der Eintrag der Restschldbefreiung noch 3 Jahre in der Schufa und der Mandant hat große finanzielle Nachteile. Wir erachten diese Handlungsweise als diskriminierend, da der Schuldner bereits eine Wohlverhaltensphase von...

Weiterlesen


Pfändungstabelle 2019-2021

Pfändungstabelle 2019-2021

Die Pfändungsfreibeträge erhöhen sich turnusgemäß wieder zum 01.07.2019. Die neue Pfändungstabelle (2019-2021) gibts zum Download hier (klick rauf). Die Pfändungstabelle (gesetzlich verankert im §850c ZPO) regelt sämtliche Pfändungsfreigrenzen bei laufenden Einkünften. Sie gibt darüber Aufschluss, welcher Teil des Nettoeinkommens bei Schuldnern z.B. über eine Lohn- oder Gehaltspfändung gepfändet werden kann. Der Grundfreibetrag liegt ab dem 01.07.2019 bei € 1.179,99 für eine Einzelperson. Dieser zur Sicherung...

Weiterlesen


Kann der Schufa-Eintrag über die Restschuldbefreiung zum Insolvenzverfahren gelöscht werden? Wir prüfen die Möglichkeit

Kann der Schufa-Eintrag über die Restschuldbefreiung zum Insolvenzverfahren gelöscht werden? Wir prüfen die Möglichkeit

Bisher verhält es sich so, dass der negative Schufa-Eintrag ab Rechtskraft der Restschuldbefreiung zum Insolvenzverfahren zwar mit einem Erledigungsvermerk versehen wird, dieser allerdings erst nach Ablauf von drei Jahren von der SCHUFA gelöscht wird. Kaum eine Chance also auf einen Handy-Vertrag, einen Kfz-Finanzierungs- oder Leasingvertrag, einen Dispokredit, eine neue Wohnung, neue Geschäftsräume usw. Manchmal scheitert gar ein Anstellungsvertrag an diesem Schufa-Eintrag. Ein untragbarer Zustand, der...

Weiterlesen


3 Jahre Schufa Eintrag nach Insolvenz muss gestoppt werden

3 Jahre Schufa Eintrag nach Insolvenz muss gestoppt werden

Rechtsanwalt Patrick de Backer erwirkt Urteil – SCHUFA mit Urteil vom 20.12.2018 ( Az 2-05 0 151/18) zur sofortigen Löschung eines Restschuldbefreiungseintrages verurteilt! Das Landgericht Frankfurt am Main hat mit seinem Urteil vom 20.12.2018 einen wichtigen Schritt für die Wiedereingliederung von Schuldnern und insolventen Personen in das Wirtschaftsleben gemacht. Das Landgericht Frankfurt am Main urteilte, dass die Speicherungsfrist von drei Jahren für Insolvenzeinträge im Einzelfall...

Weiterlesen


Günstige Ratenkredite durch Vergleiche

Günstige Ratenkredite durch Vergleiche

Viele Verbraucher haben zu teure Ratenkredite. Durch Verleiche und Umschuldungen können günstigere Zinsen erreicht werden und die Raten können reduziert werden. Rechnen Sie selbst!! Vergleichsrechner: https://verein-fuer-existenzsicherung.promakler24.de/promakler/partnerpage/index.html?rewriteUrl=1&subdomain=verein-fuer-existenzsicherung


Klage gegen die Schufa geht weiter

Klage gegen die Schufa geht weiter

Nachdem die Schufa gegen die verlorene Klage in Berufung gegangen ist, wird der Fall nun vor dem Oberlandesgericht verhandelt. Wann der Termin stattfindet, steht noch nicht fest. Sicher ist aber, dass wir sehr viele Anfragen von betroffenen Verbrauchern bekommen haben, die durch den Schufaeintrag massiv in Ihrer Persönlichkeit beeinträchtigt sind. Dies ist als reine Schikane zu betrachten, da der Verwerk der Restschuldbefreiung in allen öffentlichen...

Weiterlesen


VFE warnt vor Betrug durch SP Finanz und DGZ KENO LOTTO GmbH/EUROJACKPOT 49

VFE warnt vor Betrug durch SP Finanz und DGZ KENO LOTTO GmbH/EUROJACKPOT 49

Mittlerweile erhalten viele Verbrauch Schreiben mit ungerchtfertigten Forderungen und werden mit Drohungen dazu genötigt, wie in einem Fall 279,20 Euro auf ein polnisches Bankkonto zu überweisen. Sollten Sie so ein Schreiben erhalten haben, auf keinen Fall bezahlen. Dies ist ein Betrugsversuch. Senden Sie diese Schreiben an den Verein für Existenzsicherung e. V: Wir werden weiter recherchieren und strafrechtliche Schritte prüfen. Die angegebene telefonische Hotline ist...

Weiterlesen



Seite 1 von 5212345...102030...Letzte »