Betrug durch Smarttradecoin STC

Eine große Betrugsmasche hat sich Dennis Nowak einfallen lassen.

Über Smarttradecoin hat er Anleger gesucht, die dort viel Geld investiert haben. Bis Mitte 2021 lief es auch gut und Gelder konnten ausgezahlt werden. Kurz danach wurde die Auszahlzung gesperrt und nur noch Einzahlungen waren möglich. Ab diesem Monat ist die Seite nicht mehr zu finden.

Wir gehen davon aus, dass hier hunderttausende Anleger geschädigt wurden. Nach unseren Recherchen, die wir zusammen mit einer international tätigen Gesellschaft durchführen, hält sich Dennis Nowak auf der Dominikanischen Republik auf, die leider nicht ausliefert. Die Summe, die er ergaunert hat, dürfte sich bei ca. 200 Millionen belaufen.

Wir werden weiter ermitteln und auch mit der Staatsanwaltschaft zusammenarbeiten, um diesen Betrüger dingfest zu machen.

Aus diesem Grund bitten wir alle Geschädigten, sich bei uns zu melden, damit wir gemeinsam vorgehen können. Wir sind dabei, die Daten zu erfassen und den Ermittlungsbehörden diese danach mitzuteilen.

Unsere Ermittlungen laufen weiter und die Adresse von Dennis Nowak und Alexander Metzler sind uns bekannt.

Ebenfalls planen wir eine Reportage zu diesem Thema um weitere Betroffene zu erreichen. Wer Interesse hat, in dieser Reportage seine Erfahrungen zu schildern, meldet sich bitte bei der Redaktion.

 

Senden Sie eine Mail an johann.tillich@vfe-tv.de und wir senden Ihnen einen Fragebogen zur Schadensermittlung zu.

Share