Da ist was faul!

Zahlen, wie sie in der Presse monatlich genannt wurden, müssten selbst verschlafene Hinterbänkler im Berliner Parlament aus dem bequemen Sitz reißen. Tut es aber nicht. Leider. Denn: Schuldner haben keine Lobby im Gegensatz zum Kapital, dessen Nähe auch der Abgeordnete gerne sucht.

Gerichte sprechen Recht nach Gesetzen, die von der Wirklichkeit längst überholt sind. Sie schaffen neue Ungerechtigkeit und erlauben jenen, die davon schon immer profitierten, auch weiterhin zu Lasten anderer in einem wahren Haifischteich riesige Gewinne einzusacken. Dass viele kleine Fische dabei draufgehen, wenige mit ihren Verletzungen gerade noch überleben, kümmert keinen, solange es ihn nicht selbst erwischt.

Die Situation schreit nach Veränderung. Freiwillig zeigt keiner Moral. Dass unser Grundgesetz auch sagt »Eigentum verpflichtet«, interessiert ohnehin keinen.

Doch genau da ist der Hebel

Share