Neues von Frau Oeder, Marinius und der „Unter die Lupe“ – GbR – Doppelt abgezockt?

Dadurch ist klar ersichtlich, dass hinter beiden Internetauftritten dieser Firmen Frau Oeder steckt.

Bis heute gibt es keine Nachweise von Frau Oeder, Marinius, Gräfin Stolberg oder auch von „Unter die Lupe“, dass Rückabwicklungen erreicht wurden. Falls etwas anderes behauptet wird, können die Nachweise gerne an die Redaktion geliefert werden.

Mit Sicherheit kann man nur behaupten, dass die Steuersparmodellgeschädigten, die sich bei uns gemeldet haben, keine Rückabwicklung erhalten haben, sondern Gebühren an die betreffenden Personen gezahlt haben, die weit über dem Honorar eines seriösen Redchtsanwaltes liegen. Originalunterlagen werden den Geschädigten nicht zurückgegeben. Zwangsmaßnahmen gegen die Schrottimmobilienbesitzer werden durchgeführt, in einem Fall wurde anstatt der versprochenen Rückabwicklung sogar das private Eigenheim versteigert. Gräfin Stolberg kauft die Immobilien über einen Notar zu einem Spottpreis auf und zahlt keine Notargebühren oder den Kaufpreis.

Das sind die Ergebnisse, die uns vorliegen. Von einer Rückabwicklung keine Spur.

Wir können jeden Steuersparmodellerwerber nur dringend davor warnen, auf solche Scharlatane hereinzufallen.

Share