Verbrauchertipps


Kreditvermittler Lugano – Landgericht kappt Nepp mit Kredit ohne Schufa

Kreditvermittler Lugano – Landgericht kappt Nepp mit Kredit ohne Schufa

VZ NRW…Mit dem Angebot „Sofortkredit“ und „Kredit ohne Schufa“ hatte die Lugano Finanz GmbH im Internet fürs schnelle Geld ohne große Formalitäten geworben. Lugano behielt sich dabei jedoch vor, statt der erhofften Geldspritze bloß eine „Finanzsanierung“ zu vermitteln. Was für die meist ohnehin klammen Antragsteller nicht nur keinen Kredit, sondern noch weitere Kosten bedeutete. Im Verfahren der Verbraucherzentrale NRW gegen den Finanzvermittler bestätigte das Landgericht...

Weiterlesen


Die Grundsicherung bei Hartz IV

Die Grundsicherung bei Hartz IV

Im Jahr 2016 waren knapp 8 Millionen Menschen – und damit durchschnittlich jeder Zehnte – in Deutschland auf Sozialleistungen vom Staat angewiesen. Auch ab 2018 sollen die Regelsätze für die Grundsicherung wieder steigen. Das Wichtigste, das Sie dazu wissen sollten, erfahren Sie in folgendem Artikel. – Laura Gosemann Arbeitsuchende haben hierzulande einen Anspruch auf Leistungen der Grundsicherung, wenn sie zum einen erwerbsfähig und hilfebedürftig sind,...

Weiterlesen


Insolvenz-Fach-Center e. V.

Lange Wartezeiten bei Schuldnerberatungsstellen – Nicht beim IFC!

Laut der Aussage der Sozialreferentin Frau Schiwy haben die Schuldner bei den anerkannten karitativen Schuldnerberatungsstellen lange Wartezeiten und es sollen mehr als 10 neue Stellen geschaffen werden, um die Wartezeiten zu verkürzen. Lt. Der Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes dauert die Bearbeitungszeit bei den geförderten Schuldnerberatungsstellen in 48 % der Fälle zwischen 11 und 24 Monaten. Auffallend in Bayern ist die unterschiedliche Behandlung der zugelassenen Schuldnerberatungsstellen...

Weiterlesen


Solaranlage pachten vom örtlichen Energieversorger? In Hilden überteuert, in Wuppertal günstig

Solaranlage pachten vom örtlichen Energieversorger? In Hilden überteuert, in Wuppertal günstig

VZ NRW… Lohnt es sich finanziell, eine Solaranlage vom örtlichen Energieversorger zu pachten? Das hat die Verbraucherzentrale NRW mit einer Stichprobe in 13 Städten untersucht und dabei große Unterschiede festgestellt. Beim Schlusslicht Stadtwerke Hilden etwa machte der angenommene Fünf-Personen-Beispielhaushalt über eine Pachtzeit von 18 Jahren satte 8.734 Euro Verlust. In anderen Orten hingegen konnte derselbe Beispielhaushalt ein Plus verbuchen – bis zu 869 Euro bei...

Weiterlesen


Die Grundsicherung bei Hartz IV

Die Grundsicherung bei Hartz IV

Im Jahr 2016 waren knapp 8 Millionen Menschen – und damit durchschnittlich jeder Zehnte – in Deutschland auf Sozialleistungen vom Staat angewiesen. Auch ab 2018 sollen die Regelsätze für die Grundsicherung wieder steigen. Das Wichtigste, das Sie dazu wissen sollten, erfahren Sie in folgendem Artikel. – Laura Gosemann Arbeitsuchende haben hierzulande einen Anspruch auf Leistungen der Grundsicherung, wenn sie zum einen erwerbsfähig und hilfebedürftig sind,...

Weiterlesen


Insolvenz-Fach-Center e. V.

Woher bekomme ich eine P-Konto Bescheinigung!

Überschuldete Verbraucher machen immer wieder die Erfahrung, dass die Gläubiger eine Kontenpfändung veranlassen. Dadurch können wichtige Zahlungen wie Miete, Strom usw. nicht mehr getätigt werden. Dabei ist es doch wichtig die laufenden Kosten zahlen zu können. Verbraucher haben jedoch die Möglichkeit ein Pfändungsschutzkonto, auch P-Konto genannt, einzurichten. Auf einem P-Konto sind aber nur gewisse Beträge geschützt. Der Basisschutz von 1133,80 € wird von den Banken...

Weiterlesen


Wertermittlung bei Immobilien

Betrug mit Steuersparmodellen geht weiter. Immobilienerwerber werden ruiniert!

Der Verein für Existenzsicherung e.V. beschäftigt sich seit 1994 mit ruinösen Steuersparmodellen. Bereits seit dieser Zeit wurden ahnungslosen Immobilienerwerbern völlig überteuerte Immobilien als sogenannte Steuersparmodelle angedreht. Nachdem durch unsere Strafanzeigen gegen Banken, Vermittler, Notare und Bauträger Ermittlungen aufgenommen wurden und auch Notare und Vermittler wegen Betrugs zu Haftstrafen verurteilt wurden, ging man davon aus, dass keine Steuersparmodelle mehr verkauft würden. Seit Dezember 2015, haben sich...

Weiterlesen


VKI

Air-Berlin-Insolvenz: EVZ gibt Tipps zur Forderungsanmeldung

Das Insolvenzverfahren für Air Berlin wurde am 1. November 2017 am Amtsgericht Charlottenburg eröffnet. Das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) bietet nun Konsumentinnen und Konsumenten Tipps, wie Forderungen angemeldet werden können. Die Chancen auf eine Auszahlung dürften allerdings gering sein. Kunden, deren Rückflug gestrichen wurde, können in bestimmten Fällen bei anderen Airlines, darunter die AUA, Tickets für einen neuen Flug zum halben Preis buchen. Wo und wie...

Weiterlesen


Jede zweite Nebenkostenabrechnung hat Mängel

Jede zweite Nebenkostenabrechnung hat Mängel

Checklisten und Tipps für Mieter Jede zweite Abrechnung von Mietnebenkosten ist nach Einschätzung der örtlichen Mietervereine falsch, unvollständig oder nicht nachvollziehbar. Dabei geht es um viel Geld: Für eine 80 Quadratmeter große Wohnung kommen pro Jahr schnell 2.800 Euro Betriebskosten zusammen. Der Ratgeber „Mietnebenkosten. Abrechnung prüfen – Rechte kennen – Betriebskosten senken“ der Verbraucherzentrale NRW hilft Mietern beim Prüfen der Abrechnungen und erklärt, wie sie...

Weiterlesen



Seite 4 von 51« Erste...23456...102030...Letzte »