Thema: Schufa


Schufaeintrag soll spätestens 6 Monate nach der Verbraucherinsolvenz gelöscht werden – Forderung an die Politik

Schufaeintrag soll spätestens 6 Monate nach der Verbraucherinsolvenz gelöscht werden – Forderung an die Politik

Wir recherchieren derzeit im Zusammenhang mit einer geplanten TV Reportage im ersten Quartal 2019 in Fällen, in denen Verbraucher das Insolvenzverfahren durchlaufen und die Restschuldbefreiung erlangt haben, aber trotzdem noch bis zu 4 Jahre in der Schufa einen negativen Eintrag und Basisscore von z. B. 5 % haben. Wie in einem Fall aus uns bereits vorliegenden Unterlagen zu entnehmen ist, wurde die Restschuldbefreiung durch das...

Weiterlesen



Bank muss für die Löschung sorgen

Ein privater Bankkunde hatte sein Girokonto überzogen. Nachdem er den Sollstand des Kontos nach zwei Mahnungen nicht ausgeglichen hatte, kündigte die Bank die Auflösung des Kontos an.