Thema: VKI


VKI

Info: VKI-Sammelklagen gegen AWD

Eine weitere Vorfrage (Zulässigkeit der Prozessfinanzierung gegen Erfolgsquote) soll musterhaft durch die Instanzen geklärt werden. Prüfung der Vorwürfe des VKI auf „systematische Fehlberatung“ durch den AWD verzögert sich weiter.


AWD erkennt Schadenersatz wegen falscher Beratung an

AWD erkennt Schadenersatz wegen falscher Beratung an

Der AWD hat heute einer 91-jährigen Geschädigten, für die der VKI in einem Musterprozess Schadenersatzansprüche aus falscher Beratung beim Erwerb von Immofinanz-Aktien geltend gemacht hat, den erlittenen Differenzschaden – nach über einjähriger Prozessdauer – ersetzt und damit implizit eingestanden, dass man falsch beraten hatte.



Seite 1 von 212