Verlust durch eine Kapitalanlage in Magdeburg, Encke Carré

Da die Finanzierung über die DKB abgewickelt wurde, gingen die Eheleute P. davon aus, dass die Immobilie auch von der DKB auf die Werthaltigkeit geprüft wurde, wie vom Vermittler behauptet.

Da die Wohnung nun verkauft werden sollte, konnte nur ein Interessent gefunden werden, der bereit war, einen realistischen Kaufpreis zu bezahlen.

Dieser liegt bei 69.000,– €. Damit bleiben noch Restschulden von 41.000,– € übrig,

Diese angebliche Kapitalanlage entwickelt sich in einen Totalverlust. Ähnliche Erfahrungen mussten weitere IG-Mitglieder machen, die ebenfalls in diesem Objekt ein Steuersparmodell erworben haben.

Share