VfE-Schuldnerberatung informiert: Haben Sie Gebühren für eine Rückabwicklung an Frau Oeder oder Stolberg gezahlt?

Mittlerweile wurden viele Wohnungen von den Banken zwangsversteigert, Gehalts- und Kontenpfändungen wurden durchgeführt und die betroffenen Immobilienkunden befinden sich am Rande der Insolvenz.

Die Wohnungen der geschädigten Immobilienbesitzer sollten günstig an eine Firma „GS Business Medical Consulting KG i. G., Marktstr. 21, 38855 Wernigerode, Komplementärin Frau Bärbel Gräfin zu Stolberg-Wernigerode verkauft werden. Glücklicherweise ist dieses Geschäft an der Unfähigkeit von Frau Oeder, bzw. Stolberg gescheitert.

Aus anderen Quellen ist bekannt, dass diese Objekte sofort mit Gewinn in Österreich verkauft werden sollten.

Mittlerweile haben wir eine Zusage eines Prozessfinanzierers, der die Kosten einer Klage zur Rückforderung der gezahlten Beträge übernimmt.

Es ist nur verwunderlich, wieso Schrottimmobilienbesitzer sich auch nach Jahren noch hinhalten lassen und sogar heute noch an die Rückabwicklung glauben. Hier handelt es sich um eine unglaubliche Abzocke. Auch die Staatsanwaltschaft interessiert sich für diese Machenschaften.

Jeder, der sich dieser Klage anschließen will, soll sich umgehend mit dem VfE e.V. in Verbindung setzen.

Share