VfE-TV informiert: Geschädigte Steuersparmodellbesitzer für Reportage gesucht, die von GMAC/Paratus finanziert wurden

Trotz vernünftigen wirtschaftlichen Vorschlägen an die Paratus verweigert diese eine Lösung. Es wird mit Zwangsmaßnahmen gedroht.

Obwohl die GMAC/Paratus sich die Probleme selbst eingebrockt hat, indem die von gewissenlosen Vermittlern eingereichten Finanzierungen weit über dem Wert der Immobilie finanziert wurden, werden die geschädigten Darlehensnehmer zur Kasse gebeten.

Aus diesem Grund suchen wir für eine geplante Reportage Kunden der GMAC/Paratus/EMAC die ähnliche Erfahrungen gemacht haben und Ihre Geschichte vor der Kamera berichten wollen.

Senden Sie eine E-Mail mit der Kurzdarstellung Ihrer Erfahrungen an johann.tillich@vfe.de 

Share