Welche Freibeträge sind in der neuen Pfändungstabelle ab 01.07.2021

Ab dem 01.07.2021 steigt der Pfändungsgrundfreibetrag auf 1252,64 €. Somit hat der Schuldner einen höheren pfändungsfreien Betrag. Diese P-Kontenbescheinigung wird auch bei den laufenden Verbraucherinsolvenzverfahren benötigt. Dadurch ändern sich auch die Grenzen in der P-Kontenbescheinigung. Schuldner müssen diese neu ausstellen lassen und bei der Bank einreichen. Gegen eine Gebühr von 15,00 € stellen wir gerne diese Bescheinigung aus.

Aktuelle Pfändungstabelle aus Bundesgesetzblatt:

Pfändungstabelle 2021-2023

Share