Zufriedenstellende Lösungen für mehrere VfE Mitglieder

Im Fall Rolf K. (Name geändert) wurde von einer Sparkasse ein Betrag von ca. EUR 40.000,00 Restschuld erlassen. Herr K. muss nunmehr nur noch EUR 5.000,00 an die Sparkasse zurückführen.

Im Fall Franz R. hat eine Raiffeisenbank ebenfalls einen großzügigen Schuldnachlass gewährt. Herrn R. wurden ca. EUR 38.000,00 erlassen, er muss nunmehr nur noch rund EUR 4.000,00 an die Bank zurückzahlen.

Ebenso erging es Herrn Manfred M., der mit einem Betrag von EUR 1.000,00 als Einmalleistung bei der kreditfinanzierenden Bank sämtliche Schulden ablösen kann. Dies entspricht einem Restschuldverzicht von beinahe 100%.

Es lohnt sich daher für jedes VfE Mitglied, die finanzielle Situation durch die Geschäftsstelle des VfE überprüfen zu lassen und eine vergleichsweise Lösung mit den finanzierenden Banken anzustreben.

Sollten Sie diesbezüglich Fragen haben, so wenden Sie sich bitte telefonisch an die Geschäftsstelle des Vereins für Existenzsicherung.

Share