Drohen dem AWD Millionenrückzahlungen?

Ex-AWD Geschäftsführer Jakob bestätigte, dass auf die Provisionen von 15 % und mehr nicht hingewiesen wurde.

Der Verein für Existenzsicherung empfiehlt allen Anlegern, die vom AWD Fondsprodukte vermittelt bekommen haben, sich schnellstens rechtlich beraten zu lassen, um Schadenersatz zu erhalten. Der Verein für Existenzsicherung hat mittlerweile die Interessengemeinschaft geschädigter AWD-Kunden gegründet. Gerne helfen wir auch weiteren Betrofffenen.

Der VfE begleitet auch die Sammelklage gegen den AWD in Österreich. Auch in Deutschland ist eine Sammelklage geplant.

Share