Neue Tricks von „Die besten unserer Stadt“

Ein Betroffener dieser Abzocke beschrieb folgenden neuen Trick:

nun möchte ich auch andere „Geschädigten“ warnen. Heute kam der Postbote und verlangte von mir den Personalausweis, hier sollte ich für den Erhalt eines Schreibens von „DieBestenunsererStadt“ unterschreiben, dies habe ich auch gemacht. Ich war der Meinung hier handelt es sich um eine Mahnung o.ä.

Der Postbote war schon wieder weg als ich den Brief öffnete, hier war vermerkt, ich hätte den Vertrag im Jahre 2013 abgeschlossen und soeben nochmals schriftlich bestätigt!

Dies ist eine Schweinerei, ich war der Meinung, ich bestätige mit meiner Unterschrift nur den Erhalt des Schreibens, doch wäre dies die Bestätigung für den Vetrag gewesen.

Ich möchte nur andere Geschädigte darauf aufmerksam machen, keine Schreiben von DieBestenunserer Stadt mit Unterschrift zu bestätigen.

Der Verein für Existenzsicherung e. V. warnt davor, irgendwelche Schreiben von „Die besten unserer Stadt“ anzunehmen, wenn eine Unterschrift erforderlich ist.

Share