Wirtschaftliche Lösung für unsere Mitglieder

Sehr geehrte Damen und Herren,

nun sind es gerade 2 Jahre her, dass wir gemeinsam mit Herrn Tillich einen Termin bei der Bank wahrnahmen. Er erreichte für uns und einige andere Familien einen wirtschaftlichen Vergleich. Damit wir uns so kurz vor Weihnachten eine schwere Last von der Seele genommen. Das Einstellen der monatlichen Rückzahlungsforderungen bedeutete für uns eine erhebliche Entlastung. Wenn wir auch viel Geld eingebüßt hatten, war hiermit der Tiefpunkt erreicht und ein Neubeginn möglich.

Zwar hat es fast weitere 2 Jahre gedauert, bis die Wohnung zu einem wesentlich niedrigerem Preis verkauft werden konnte, was uns aber nicht angelastet wurde. Kürzlich erhielten wir den Grundbuchauszug, auf dem die eingetragene Grundschuld gelöscht ist. Damit ist dieser Alptraum für uns zu Ende.

Es erscheint uns manchmal wie ein Wunder, denn bevor wir durch eine Fernsehsendung auf den VfE aufmerksam wurden, hatten wir schon über ein Jahr lang bei den verschiedensten Personen und Institutionen vorgesprochen und nach Lösungsmöglichkeiten für unser Problem gesucht, doch niemand wusste, einen Ausweg und die Hoffnung schwand immer mehr. Dadurch wissen wir die engagierte Tätigkeit der MitarbeiterInnen des VfE gebührend zu schätzen und möchten uns heute nochmals bei allen herzlich bedanken.

Wir möchten anderen Menschen, die sich in ähnlicher scheinbar auswegsloser Lage befinden, Mut machen, sich dem VfE anzuvertrauen und durch aktive Zuarbeit mitzuhelfen, eine zufriedenstellende Lösung herbeizuführen.

Natürlich würden wir uns wünschen, dass diejenigen, die bewusst das Vertrauen vieler Mitbürger missbrauchten und diese zum Teil in eine existenzbedrohende Situation manövrierten, auch zur Rechenschaft gezogen würden. Unser Vermittler setzte sich nach Tschechien ab. Aus der anfänglichen Grundbesitz-, Vermittlungs- und Verwaltungs GmbH entstanden später die Grundbesitz- und Verwaltungs GmbH sowie eine extra Mietgarantie GmbH, die auch bald die Miete nicht weiterleitete und in Kürze Konkurs anmeldete. Gegen die Verantwortlichen lief 1997 ein Ermittlungsverfahren an, bei dem wir auch unsere Forderungen anmeldeten. Bis heute erhielten wir keine Antwort. Unser Rechtsanwalt machte uns keine Hoffnung jemals etwas von der Summe zurückzubekommen – Erfahrungswerte – leider!
Wir wünschen Ihnen allen viel Glück, Gesundheit und Schaffenskraft im persönlichen Leben wie auch zum Wohle Ihrer Mitglieder.
Wir hoffen, dass künftig Rechtsmittel zur Verfügung stehen, die Ihnen Ihre Arbeit erleichtern und solchen „Beratern“ das Handwerk legt.

Share